Sticky - Hilfe, Fragen & Antworten
Drucken

SEPA Überweisung

Sammelüberweisung

In dieser Ansicht kannst du deine Eingangsbelege zu einer SEPA-Datei für „Sammelüberweísungen“ zusammenführen.

Bankkonto
Sofern du mehrere Bankkonten definiert hast, kannst du auswählen, von welchem Bankkonto die Überweisungen ausgeführt werden sollen. Wenn in den Einstellungen das „Tageslimit“ aktiviert ist, werden die Konten automatisch deaktiviert wenn deine SEPA Datei das aktuelle Limit übersteigt.

Zahldatum
Du kannst – pro SEPA Datei – auswählen, ob die Überweisung sofort (also bei Ausführung der SEPA Datei) oder erst bei Fälligkeitsdatum des Beleges ausgeführt werden sollen. Wenn du die Funktion „Skonto & Freigabe“ nutzt, wird das Fälligkeitsdatum des Skontos genutzt.

Betrag & Teilzahlungen
Sollte für einen Beleg bereits eine Teilzahlung vorhanden sein, wird nur der noch offene Betrag in die SEPA Überweisung übergeben. Bei Belegen mit einem aktiven Skonto werden keine Teilzahlungen berücksichtigt.

SEPA Dateien

Bankkonten

In dieser Ansicht kannst du deine Konten pflegen.

Tageslimit
Wenn du das Tageslimit nutzen möchtest, aktiviere dies bitte in den Moduleinstellungen.

Rechnungsfreigabe

In dieser Ansicht können Belege zur Zahlung freigegeben werden.

Skonto

Es wird der Skonto-Prozentwert erwartet. Wenn kein Skonto gewährt wird, ist der Skonto-Wert „0“.

Notiz

  • Ein „+“ symbolisiert das eine neue Notiz zum Beleg angelegt werden kann
  • Ein „O“ symbolisiert das eine Notiz zu diesem Beleg existiert

Tips & Tricks

Rechnungen einzeln auf Kontoauszug ausweisen

Man kann bei seiner Bank die Funktion „Batchbooking“ aktivieren lassen. Diese Funktion hat in der Regel keine Zusatzkosten. (Uns wäre zumindest keine Bank bekannt). 

Das Batchbooking sorgt dafür, dass, wenn man eine Sammel-SEPA-Datei einreicht, jede einzelne Transaktion einzeln als separate Buchung im Kontoauszug ausgewiesen wird.

Die Vorteile einer Batchbooking Ausweisung:

  • Automatisierte Zuordnung der bezahlten Belege durch Buchhaltung möglich
  • Sofern eine Rückbuchung erfolgt, muss nicht der ganze Sammler umständlich umgebucht werden. Alle Belege bis auf der fehlgeschlagene sind bezahlt, und ein Beleg bleibt offen.
  • Transparente Übersicht auf dem Kontoauszug
Inhaltsverzeichnis