Sticky - Hilfe, Fragen & Antworten
Drucken

Projekte & Aufgaben

Aufgabe

Notizen

  • Kollegen können via „@kürzel“ benannt werden. Das Kürzel konfiguriert sich jeder Benutzer in seinem Profil
  • Es gibt das magische Tag „@@all“ welches alle Kollegen benennt und benachrichtigt
  • Benutzer erhalten eine Benachrichtigung bei Nennung und müssen die Benennung als gelesen markieren

Aktionen

Übernehmen

Die Aufgabe wird übernommen und dir zur Bearbeitung zugewiesen.

Abstoßen

Du kannst die Aufgabe „abstoßen“, sodass die Aufgabe wieder als „Neue Aufgabe“ allen Kollegen im Bereich „Neue Aufgabe“ gezeigt wird.

Zuweisen

Die Aufgabe kann einem Kollegen zur Bearbeitung zugewiesen werden.

Status

Der Status der Aufgabe kann aktualisiert werden.

Verknüpfen

Die Aufgabe kann mit anderen Aufgaben in verschiedene Relationen (ist verwandt mit / ist ein Duplikat von / ist abhängig von / blockiert) gesetzt werden.

Beobachten

Eine Aufgabe kann beobachtet werden, sodass man selbst über Statusveränderungen oder neue Notizen innerhalb der Aufgabe benachrichtigt wird. Auch wenn du selbst gar nicht der Bearbeiter der Aufgabe bist. Sprich du möchtest eine Aufgabe nicht selbst bearbeiten, möchtest aber bei Änderungen über den aktuellen Status informiert sein.

Du erhältst eine E-Mail und Systemnachricht bei Aktualisierung/Änderung der Aufgabe. (Beispiel: Neue Notiz, Änderung des Status etc…)

Sofern solch eine Benachrichtigung aktiv ist, wird dir das Ticket in den Ansichten „Meine Aufgaben“ oder „Meine Benachrichtigungen“ mit einem „Auge-Symbol“ angezeigt. (Das wäre ähnlich als wenn du via „@kürzel“ direkt benannt wurdest, passiert beim Beobachten aber auch ohne die direkte Benennung für jede Notiz oder Änderung innerhalb der Aufgabe)

Bearbeiten

Bearbeiten des Datensatzes der Aufgabe

Rechnungslauf

  • Aufgaben werden Sekundengenau abgerechnet
  • Kunden mit weniger als 30 Sekunden Laufzeit pro Abrechnungsperiode werden übersprungen
  • Eine berechnete Zeiterfassung wird nicht erneut berechnet, sofern man den Rechnungslauf erneut startet
Weiter Rechnungsausgangsbuch
Inhaltsverzeichnis